Kein Glück gegen Wels

Im Heimspiel gegen den EC Winwin Wels II hatten die Rats nicht das nötige Quäntchen Glück und die Welser einen Goalie in Topform. Die Gmundner zeigten eine solide Leistung, waren die spielbestimmende Mannschaft, mussten sich aber schlußendlich dennoch mit 0:2 geschlagen geben.

Trotzdem stimmt das Zusammenspiel im Team und es kann auf die ersten beiden Heimspiele aufgebaut werden, denn es warten schon die nächsten Gegner: am Mi., 21.11 kommt es zum Derby gegen die Traunsee Sharks, Spielbeginn: 20:00h, Eishalle Gmunden.

Detaillierter Spielbericht

Fotos:
Weiterlesen

Erfolgreicher Start

Die Ice Rats starten erfolgreich in die neue Saison und können im ersten Heimspiel einen 7:3 Sieg gegen die Puckjäger Traun II verbuchen.

Nach einem schnellen Tor in der 3. Spielminute durch Janny und dem 2:0 durch Hinteregger konnten die Puckjäger kurz vor Ende des ersten Drittels auf 2:2 ausgleichen.
Ebenfalls in dieser Reihenfolge netzten die beiden Rats im 2. Drittel und mußten einen Gegentreffer kassieren. Pausenstand nach dem 2. Drittel war somit ein knapper 4:3 Vorsprung. Im letzten Drittel konnten die Rats dann nochmal einen Gang zulegen und sicherten sich durch die Tore von Hummel und Buchegger M. (2) den wichtigen Heimsieg zum Saisonauftakt.

Detail Spielbericht gibt’s hier.

Saisonstart 2012/2013

Die Saison für die Ice Rats startet am Sonntag, 21.10.2012 um 20:30h in der Gmundner Eishalle. Die ersten Gegner werden die Puckjäger II aus Traun sein. Eine spannende Auftaktpartie steht also auf dem Programm. Der Eintritt ist natürlich kostenlos!

Die zweite Heimpartie steht dann gleich am Mi., 24.10.2012 um 20:30h ebenfalls in der Gmundner Eishalle am Plan. Die Gegner sind die Steyr Panthers II.

Saison 2012/2013

Ice Rats GmundenWeiter geht’s, die neue Saison steht wieder vor der Tür.  Die Ice Rats spielen wieder in der 2. Liwest Eishockey Landesliga mit den Mitstreitern ASKÖ Grizzlies Linz 1, EC WINWIN Wels 2, ECU Amstettner wölfe 2, EHC Puckjäger Traun 2, ATSV Steyr Panthers 2, UEHV Traunsee Sharks Gmunden 2 “Oldies”. Es wird also spannend und es bleibt abzuwarten, wie sich der “Personaltransfer” innerhalb der ganzen “2er und 3er” Teams wohl in dieser Saison entwickelt. Nichtsdestotrotz, im Grunddurchgang stehen also 6 Heim + 6 Auswärtsspiele auf dem Programm. Die genauen Spieltermine werden natürlich wieder hier bekanntgegeben.

Inzwischen hat es leider auch technische Problemchen mit der Homepage gegeben. Bitte um Verständnis, falls während des Umbaus nicht alles so funktioniert, wie es soll. ;-)

Sommerpause

Es ist wieder einmal soweit, die Saison ist geschlagen und es ist an der Zeit Danke zu sagen.
Ohne die tatkräftige Unterstützung unserer Sponsoren und Gönner wäre ein Spiel- & Trainingsbetrieb
nur schwer möglich. Dass diese Unterstützung auch Früchte trägt, kann man an der vergangenen Saison
sehen. Die Ice Rats belegten im Grunddurchgang den 2. Platz und nach den Playoffs, die heuer gegen
die spielstärkeren Mannschaften der oberen Liga ausgetragen wurden, den erfreulichen 3. Platz
der zweiten Oberösterreichischen Landesliga.
Dabei können wir besonders stolz darauf sein, einerseits den ersten Platz in der Fair Play Statistik
der gesamten Liga innezuhaben, anderseits auch unter den 10 besten Topscorern 5 Spieler der Rats
zu finden sind. Der Spaß am Sport ist dabei bei unser oberstes Ziel und hat uns auch in dieser Saison
wieder zusammengeschweißt, sowohl auf dem Eis als auch abseits davon.

Wir starten nun mit dem Sommertraining, um fit in die nächste Saison zu starten und sind schon wieder heiß auf Eis!

Keine Chance auch im 2. Derby

Auch im zweiten Lokalderby gegen die Traunsee Sharks hatten die Ice Rats keine Chance.
Bereits in der ersten Minute konnten die Sharks wieder einnetzen, zur Hälfte des ersten Drittels ein
zweites Mal. Es gelang zwar der Anschlußtreffer durch Hummel Rudi, doch gleich folgte das 3:1 für
die Sharks. Dann wiederum der Anschluß durch Rankl Kurt, und schließlich 5 Sekunden vor der Pause das 4:2 für die Sharks.
Im zweiten Drittel gelang den Rats der Blitzstart und es stand nach 20 Sekunden 4:3 durch Hinteregger Martin. Die Sharks waren aber auch in diesem Drittel nicht torfaul und legten weitere 3 Treffer vor. Hinteregger Martin schob noch seinen zweiten Treffer zum Pausenstand von 8:4 nach.
Im letzten Drittel wurde dasselbe Spiel nochmal gespielt, die Rats netzten durch Hinteregger und Hummel, die Sharks ließen es 5 mal einschlagen im Kasten der Ice Rats. Endstand somit 6:13 in einer eher unspektakulären, schwachen Partie der Rats, die allerdings äußerst fair verlaufen ist.

Ice Rats Gmunden vs. Traunsee Sharks Gmunden 6:13 (2:4 2:4 2:5)

Tore Ice Rats: Hinteregger (3), Hummel (2), Rankl
Strafen Ice Rats: Hinteregger, Buchegger S. (je 2′)